Prüfungsablauf und Prüfungshinweise - mobilerGaspruefer

Rufen Sie mich an
+49 (0) 1522 488 599 3
Gasprüfer-Logo
Mobiltelefon
m o b i l e r G a s p r ü f e r
Direkt zum Seiteninhalt
Überschrift
Für Ihre Sicherheit
Prüfung von Wohnwagen, Wohnmobilen, Mobilheimen, Gartenlauben oder Jagdhütten
Text Terminvereinbarung


Neu ab Juli 2023     Neue Prüfbescheinigung

Ab dem 1. Juli 2023 ist für jede Prüfung die neue überarbeitete Prüfbescheinigung zu verwenden. Die bisherigen Bescheinigungen (gelbe Hefte) werden hiermit unbrauchbar.
(Technische Regel - Arbeitsblatt DVGW G 607 (A) August 2022 Seite 55-58)


Prüfbescheinigung

Neu ab Juli 2023     Neues zusätzliches Prüfverfahren von Druckreglern.

Mit diesem Prüfgerät werden nun alle Regler, die direkt an der Propangasflasche angeschlossen sind, auf den Fließdruck, sowie auf den Schließdruck geprüft. Somit werden ab jetzt auch fehlerhafte Druckregler erkannt.
Prüfkoffer
Regler Fließdruck
Geplante Neuregelung der StVZO: Die regelmäßige Untersuchung von Flüssiggasanlagen soll mit einer Neuregelung der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung als eigenständige Prüfung unabhängig von der Hauptuntersuchung (HU) alle zwei Jahre verpflichtend vorgeschrieben werden. Die Änderungsverordnung soll in einer der nächsten Bundesratssitzungen behandelt werden. Die Tagesordnungen liegen noch nicht vor. Eine Verkündung der Änderung wird dementsprechend gegen Mitte des Jahres 2024 erwartet.
Nächste Prüfung ?

Bei Fälligkeit was ist zu tun?
  • Vorlage der letzten Prüfbescheinigung
  • Vorlage der Herstellerbescheinigung (Neuinstallation / Erstabnahme)
  • Vorlage der Bedienungsanleitungen aller Flüssiggasgeräte sowie des Druckreglers
  • alle angeschlossenen Flüssiggasgeräte sollten funktionieren
  • mindestens eine gefüllte Flüssiggasflasche (Propan oder Butan) muss vorhanden sein
  • Bei einem Flüssiggastank: Vorlage der 10-jährigen Prüfbescheinigung oder der Nachweis über den Eintrag in die Zulassungsbescheinigung
KONTAKTIEREN SIE MICH > E-MAIL  oder MOBIL
.
Gasanschluss
Wohnwagen oder Wohnmobile
Prüfung von Mobilheimen, Gartenlauben oder Jagdhütten mit Gasflasche außen
Vor der Prüfung sollte die Flüssiggasanlage funktionieren und eine gefüllte Flüssiggasflasche angeschlossen sein!
Hier ist innen eine thermischen Absperreinrichtung zu verwenden!
(Vorschriften: TRF, FEUVO und DIN 4811  F1-t)
Prüfungsumfang
Sichtprüfung | Druckprüfung 150mbar 10Min | Funktionsprüfung | Funktionsprüfung des Druckreglers (Hierbei wird der Fließdruck sowie der Schließdruck gemessen)
Der Regler sowie der Hochdruckschlauch darf zum Prüfzeitpunkt nicht älter als 10 Jahre sein
Wiederkehrende Prüfung alle 2 Jahre
.
Prüfung von Wohnwagen und Wohnmobilen
Vor der Prüfung sollte die Flüssiggasanlage funktionieren und eine gefüllte  Flüssiggasflasche angeschlossen sein!
Prüfungsumfang
Sichtprüfung | Druckprüfung 150mbar 10Min | Funktionsprüfung | Abgasprüfung | Funktionsprüfung des Druckreglers (Hierbei wird der Fließdruck sowie der Schließdruck gemessen)
Der Regler sowie der Hochdruckschlauch darf zum Prüfzeitpunkt nicht älter als 10 Jahre sein
Wiederkehrende Prüfung alle 2 Jahre
.
Gartenlaube aussen
Gartenlaube innen
Prüfung von Mobilheimen, Gartenlauben oder Jagdhütten mit Gasflasche innen
Vor der Prüfung sollte die Flüssiggasanlage funktionieren und eine gefüllte Flüssiggasflasche angeschlossen sein!
Hier ist ein Regler mit einer thermischen Absperreinrichtung zu verwenden!
In Schlafräumen darf eine Propangasflasche nicht
verwendet bzw. gelagert werden!
(Vorschriften: TRF, FEUVO und DIN 4811  F1-t)
Prüfungsumfang
Sichtprüfung | Druckprüfung 150mbar 10Min | Funktionsprüfung |
Funktionsprüfung des Druckreglers (Hierbei wird der Fließdruck sowie der Schließdruck gemessen)
Der Regler sowie der Hochdruckschlauch darf zum Prüfzeitpunkt nicht älter als 10 Jahre sein
Wiederkehrende Prüfung alle 2 Jahre
.
Gasflamme
gegründet am 25. Juli 2019
Created with WebSite X5
MOBIL: +49 (0) 1522 488 599 3

Mitglied im DVGW
E-Mail
Instagram
Gaspüfer-Logo
Zurück zum Seiteninhalt